Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! Die Komplexität des modernen Steuerrechts macht Fehler im Bereich der Abgabenerklärungen und -leistungen vielfach unvermeidbar. Bei schwerwiegenden Verstößen befindet sich der Abgabepflichtige – oft ohne sich dessen bewusst zu sein – im Bereich des Finanzstrafrechts und somit im Visier der Strafbehörden.

Finanzstrafrecht (Cover: dbv)

Der Leitfaden stellt einen wertvollen Ratgeber für Unternehmer, Geschäftsführer, Berater und jeden Abgabepflichtigen dar und soll helfen, bei der Wahrnehmung seiner abgabenrechtlichen Pflichten nicht in Konflikt mit dem Finanzstrafrecht zu kommen. Darüber hinaus werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Pflichten und Interessen der Betroffenen optimal gewahrt werden können, wenn die Behörden bereits „aktiv“ geworden sind.

Musterbeispiele zu diversen behördlichen Erledigungen sowie Parteieneingaben runden das Werk ab und tragen wesentlich zur Veranschaulichung des finanzstrafrechtlichen Verfahrens bei. Der Leitfaden berücksichtigt in der 4. Auflage die Änderungen durch das Steuerreformgesetz 2015/2016 und das Abgabenänderungsgesetz 2015.

Autoren: Dr. Stefan Seiler, Dr. Thomas Seiler

ISBN 978-3-7041-0657-5
Format 17 x 24 cm, broschiert, 156 Seiten, 4. Auflage
Ladenpreis: € 29,15

dbv-Verlag – Fachverlag für Steuer- und Wirtschaftsrecht

www.dbv.at